Brief an Petra Tiemann

Die neue Situation bezüglich der Einrichtung einer 30er-Zone vor der Freiburger Schule (erläutert im Schreiben von Gemeindedirektor Christian von Holt) macht eine neue Herangehensweise seitens der Interessengemeinschaft notwendig. Aus diesem Grund wurde Petra Tiemann, stellvertr. Fraktionsvorsitzende der SPD im Niedersächsischen Landtag, noch einmal auf ihre Unterstützungsbereitschaft, die sie u.a. auch in der Podiumsdiskussion im Februar im Freiburger Kornspeicher bekundet hat, hingewiesen.

In der Anlage des Briefes befindet sich das Schreiben an die Gemeinde Freiburg (Frau Hatecke), das ebenfalls auf die aktuelle Situation hinweist.

Durch einen Klick auf die Zeile unter den Fotos öffnet sich der Brief.